Tagesmeldungen vom 24.06.2020

Kurzmeldungen vom Mittwoch, 24. Juni 2020 …

 20 h | Kanarische Covid-19-Statistik

Gesamtzahl: 2.428 [+6]

0,113 % von 2.153.389 Einwohnern
davon:
• überstanden: 2.188 [±0]
• noch infiziert: 78 [+6]
• verstorben: 162 [±0]

Von den infizierten Personen befinden sich 73 in häuslicher Quarantäne und fünf im Krankenhaus, davon zwei auf einer Intensivstation.
Quelle: Daten des kanarischen Gesundheitswesens vom 24.06.2020 um 20 Uhr [mit Vergleich zum Vortag].

 18 h | Fuerteventura

2020 06 24 Unfall Fuerteventura

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Fv-4 am Friedhof von Gran Tarajal (Gemeinde Tuineje), bei dem eine Person nach einem Zusammenstoß aus einem Pkw befreit werden musste. Drei Personen wurden in ein Krankenhaus überführt. | Bild-Quelle: Twitter @ftvEmergen

 10 h | Teneriffa

2020 06 24 Feuerwehr Teneriffa

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch hatte die Feuerwehr auf Teneriffa 21 Einsätze wegen außer Kontrolle geratener Johannisfeuer. Die Aktionen konzentrierten sich vor allem auf private Räume in Santa Cruz und Arona, wo die Feuer unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt waren. | Bild-Quelle: Bomberos de Tenerife

 09 h | Gran Canaria

Am Dienstagnachmittag verstarb gegen 17.30 Uhr ein Motorradfahrer nach einem Unfall bei Los Llanos (Gemeinde Santa Lucía) aufgrund seiner schweren Verletzungen.

 08 h | Kanarische Inseln

Die Kanaren erlebten eine seltsame Nacht vor San Juan, ohne Lagerfeuer oder Partys an den Stränden. Es gab viele Gemeinden, die von Anfang an den Zugang zu bestimmten Gebieten verboten hatten, um Menschenansammlungen zu vermeiden und die öffentliche Gesundheit zu gewährleisten. Auch die Polizei zeigte sich an diesem Dienstag besonders präsent.

 00 h | Kanaren-Wetter

Auf Lanzarote und Fuerteventura wird am Mittwoch sowohl am Morgen wie auch am Abend Bewölkung erwartet, während es in der übrigen Zeit nur wenige Wolken oder klaren Himmel geben soll. Im Norden der gebirgigen Inseln können die Wolken in den mittleren Höhen auch mit leichtem Niederschlag verbunden sein. In den Mittagsstunden soll der Himmel dort aber aufklaren und die Wolken sollen sich wieder an die Küsten zurückziehen. In den übrigen Gebieten wird es auch am Mittwoch überwiegend wenig bewölkt oder klar sein.
Nordwestwind kann an den Südost- und Nordwesthängen wieder intensiver sein.
Die Temperaturen werden sich kaum ändern, können aber leicht zurückgehen. In Las Palmas de Gran Canaria sollen die Werte bei 22 bis 26 °C liegen, in Santa Cruz de Tenerife bei 20 bis 28 °C.


Die aktuellsten News: