Tagesmeldungen vom 19.06.2020

Kurzmeldungen vom Freitag, 19. Juni 2020 …

 23 h | Kanarische Covid-19-Statistik

Gesamtzahl: 2.409 [+4]

0,112 % von 2.153.389 Einwohnern
davon:
• überstanden: 2.171 [±0]
• noch infiziert: 76 [+4]
• verstorben: 162 [±0]
Von den Infizierten befinden sich 66 in häuslicher Quarantäne und zehn im Krankenhaus, davon einer auf Intensivstation.
Quelle: Daten des kanarischen Gesundheitswesens vom 19.06.2020 um 14 Uhr [mit Vergleich zum Vortag um 20 Uhr].

 22 h | Gran Canaria

2020 06 19 Rettung Gran Canaria

Am Freitagnachmittag brachten ein Rettungshubschrauber und ein Rettungsboot des Roten Kreuzes fünf in Not geratene Badegäste in Morro Besudo (Gemeinde San Bartolomé de Tirajana) an Land. Obwohl alle Personen leichte Verletzungen hatten, brauchte keine von ihnen in ein Krankenhaus überführt werden. | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

 18 h | Gran Canaria

Die Stadtverwaltung von Las Palmas de Gran Canaria hat beschlossen, dass am kommenden Dienstagabend, dem Vorabend des Festes zu San Juan, die Zugänge zum Sandstrand von Las Canteras geschlossen werden. Es wird auch nicht möglich sein, an einem der anderen Strände der Inselhauptstadt eine der schönsten Nächte des Jahres zu genießen. Das traditionelle Feuerwerk war bereits zuvor abgesagt worden.

 12 h | Kanarische Inseln

Der Sprecher der kanarischen Regierung, Julio Pérez, zeigte sich bei einer Pressekonferenz am Donnerstag zuversichtlich, dass mit dem spanischen Gesundheitsministerium eine endgültige Vereinbarung über die Einrichtung von Kontrollpunkten in Häfen und Flughäfen der Ankunftsorte getroffen werden könne, um viele Tests durchführen zu können, aber nicht wahllos. Tests an den Abreiseorten scheinen dagegen ausgeschlossen zu sein.

 11 h | Teneriffa

Ein Angler benötigte am Freitagvormittag in einem schlecht zugänglichen Bereich an der Küste von Charco del Viento (Gemeinde La Guancha) medizinische Hilfe. Feuerwehrleute brachten den 72-Jährigen mit einer Trage an einen Ort, an dem er vom Rettungswagen aufgenommen werden konnte, der ihn in ein Krankenhaus überführte.

 08 h | Fuerteventura

Am Freitag gegen 4.00 Uhr morgens wurde ein Mann in der Calle La Tarabilla (Gemeinde La Oliva) mit einem Messer angegriffen und verletzt. Die Überführung ins Krankenhaus erfolgte mit einem Rettungswagen.

 00 h | Kanaren-Wetter

Auf Lanzarote und Fuerteventura wird sich der Freitag leicht bewölkt oder mit klarem Himmel zeigen, wobei es einige morgendliche Wolken geben kann. Im Norden und Osten der anderen Inseln der Kanaren wird Bewölkung mit gelegentlichen leichten Regenfällen erwartet, die in den Mittagsstunden etwas aufklart. In den übrigen Gebieten den Kanarischen Inseln soll es überwiegend leichte Bewölkung geben.
Mäßiger Wind aus Nordost kann teils kräftig sein.
Die Temperaturen werden sich kaum ändern. In den Provinzhauptstädten werden Werte von 21 bis 26 °C erwartet.


Die aktuellsten News: