Tagesmeldungen vom 15.06.2020

Kurzmeldungen vom Montag, 15. Juni 2020 …

 20 h | Teneriffa

Am Montagnachmittag löschte die Feuerwehr von Teneriffa einen Waldbrand bei Los Baldíaos (Gemeinde San Cristóbal de La Laguna) auf einer Fläche von etwa 1.500 Quadratmetern, auf der insbesondere Eukalyptusbäume betroffen waren.

 14 h | Spanien/Balearen

2020 06 15 TUIfly

Am heutigen Montag kamen die ersten deutschen Touristen im Rahmen eines Pilotprojekts auf die Balearischen Inseln. Der Pilotplan zur Wiedereröffnung des Tourismus wurde auf eine Woche verkürzt, nachdem der spanische Regierungspräsident angekündigt hatte, dass ab dem 21. Juni die Grenzkontrollen der Europäischen Union aufgehoben werden sollen. Damit sind die Balearen das erste Reiseziel in Spanien, das sich mit zwei Linienflügen der TUIfly ab Frankfurt und Düsseldorf für den internationalen Markt öffnet.
Nach Medienberichten mussten sich die Touristen bei der Abreise keinen vorherigen Tests auf Coronaviren unterziehen. Die Gesundheitskontrolle bestehe aus einem Fragebogen zur Gesundheit, der an Bord des Flugzeugs ausgefüllt werden müsse, und einer Temperaturkontrolle durch Wärmebildkameras bei der Ankunft am Zielflughafen. | Bild-Quelle: TUIfly

 13/14 h | Teneriffa

In mehreren Gemeinden im Süden Teneriffas, darunter Guía de Isora, Adeje, Arona, San Miguel de Abona und Granadilla de Abona, fiel am heutigen Montag gegen 13.10 Uhr ohne Vorankündigung der Strom aus. Gegen 14.05 Uhr gingen die Lichter wieder an. In dieser Zeit waren auch mehrere Mobilfunknetze nicht erreichbar. Hinweise auf Ursachen liegen noch nicht vor.

 09 h | Teneriffa

2020 06 15 TF 5 Los Realejos

Ab Montag 7.00 Uhr wurden die beiden Fahrspuren des TF-5 in Los Realejos endgültig und ohne Einschränkungen wieder für den Verkehr freigegeben. Allerdings sollen am Abend noch Fahrbahnmarkierungen nach Abschluss der Asphaltierungsarbeiten durchgeführt werden. | Bild-Quelle: Diario de Tenerife

 00 h | Kanaren-Wetter

Während ein Regengebiet die Kanarischen Inseln in der Nacht zum Montag aus Südwest kommend überquert, kann auch am Montagvormittag leichter Niederschlag nicht ausgeschlossen werden. Auf den westlichen Inseln sind örtlich auch Schauer möglich. Am Nachmittag soll die Bewölkung nachlassen. Dafür soll sich in den hohen Lagen der Calima verstärken und die Temperaturen sollen vor allem in den inneren Lagen der Inseln ansteigen. Auf den Gipfeln Teneriffas wird den ganzen Tag über starker Südwestwind mit sehr starken Böen erwartet, die 70 km/h überschreiten können. In den Morgenstunden sind örtlich 90 km/h möglich. Auf den Gipfeln La Palmas soll es starken Wind aus West geben, bei dem Böen 70 km/h erreichen können.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv