Umleitung während der totalen Sperrung

 

In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch soll nach Information des Straßenamtes Teneriffas die Autobahn TF-1 wegen Brückenarbeiten bei Güímar total gesperrt werden …

Ab Dienstagabend 22.00 Uhr soll der Verkehr auf der Autobahn TF-1 in Richtung Süden bei Kilometer 21,1 auf die Überholspur der Gegenfahrbahn umgeleitet und bei Kilometer 25 wieder auf die Fahrbahn zurückgeführt werden. Die Bushaltestellen El Socorro und Güímar in Richtung Süden sind davon betroffen.

Anschließend soll der Verkehr gegen 0.00 Uhr in beide Verkehrsrichtungen über eine alternative Route über die TF-281, TF-28 und TF-61 führen. Damit soll der Verkehr auf der TF-1 auf diesem Abschnitt vollständig gesperrt werden.

Gegen 4.00 Uhr sollen alle Signalanlagen und Baken, die für die Verkehrsumleitungen verwendet werden, wieder abgebaut werden. Es ist vorgesehen, dass vor 6.00 Uhr der Verkehr auf diesem Abschnitt ohne jegliche Einschränkung oder Beschränkung wieder normal laufen wird.

Ein Lastwagen hatte die Brücke von Samarines bei einem Aufprall in der vergangenen Woche so stark beschädigt, dass jetzt die Stützpfeiler ausgetauscht werden müssen. Damit werden die Notfallarbeiten vom vergangenen Freitag fortgesetzt.

Die Kraftfahrer, die während dieser Zeit auf der TF-1 fahren müssen, werden zu äußerster Vorsicht und zur besonderen Beachtung der Beschilderung auf den Straßen aufgefordert.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv