Tagesmeldungen vom 05.06.2020

Kurzmeldungen am Freitag, 5. Juni 2020 …

 21 h | Kanarische Covid-19-Statistik

Gesamtzahl: 2.370 [+1]
0,11 % von 2.153.389 Einwohnern
davon:
• überstanden: 2.078 [+18]
• noch infiziert: 131 [-17]
• verstorben: 161 [±0]
Meldung des kanarischen Gesundheitswesens am 05.06.2020 um 20 Uhr [mit Vergleich zum Vortag].

 17 h | Lanzarote

An der Playa Bastián (Gemeinde Teguise) wurde am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein 80-jähriger Mann mit Atemnot und Anzeichen des Ertrinkens aus dem Wasser gerettet. Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes wurde er anschließend in ein Krankenhaus überführt.

 15 h | Kanarische Inseln

Der spanische Gesundheitsminister, Salvador Illa, hat am Freitagnachmittag die Gebiete benannt, die ab kommenden Montag in die Phasen 3 der Deeskalation übergehen werden. Dazu gehören auch die Kanarischen Inseln, von denen sich La Gomera, El Hierro und La Graciosa bereits in dieser Phase befinden.

 09 h | Spanien – Kanaren

Laut dem zweiten Teil der Seroprävalenzstudie, bei der zwischen dem 18. Mai und dem 1. Juni 63.564 Personen in Spanien analysiert wurden, haben 5,21 Prozent der spanischen Bevölkerung das Coronavirus Covid-19 überwunden und verfügen über IgG-Antikörper. Für die Provinz Santa Cruz de Tenerife liegt diese Zahl laut Studie aufgrund der erfolgreichen Maßnahmen gegen Infektionen aber nur bei 3,3 Prozent und in der Provinz Las Palmas de Gran Canaria sogar nur bei 2,1 Prozent.

 00 h | Kanaren-Wetter am Freitag

Auf den westlichen Inseln wird am Freitag Bewölkung an den Süd- und Westhängen vorherrschen, die mit leichtem bis mäßigem Niederschlag verbunden ist. Regenfälle können hier zum Teil anhaltend sein oder in Form von Schauern niedergehen. Im Nordosten dieser Inseln soll sich die wechselnde Bewölkung am Nachmittag verdichten und auch hier wird leichter, örtlich mäßiger Niederschlag erwartet. Auf Gran Canaria soll wechselnde Bewölkung an den westlichen und südlichen Hängen ebenfalls mit leichtem Niederschlag verbunden sein. Auf Lanzarote und Fuerteventura wird wechselnde Bewölkung mit einigen hohen Wolken am Nachmittag erwartet.
Leichter wechselnder Wind in den frühen Morgenstunden wird in der zweiten Tageshälfte zunehmen und in hohen Lagen kräftig sein. In den Gipfeln Teneriffas kann starker Südwestwind ab dem Nachmittag in Böen 70 km/h überschreiten.
Die Temperaturen werden sich kaum ändern. In Las Palmas de Gran Canaria sollen die Werte bei 20 bis 27 °C liegen, in Santa Cruz de Tenerife bei 21 bis 26 °C.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv