Tagesmeldungen vom 03.06.2020

Kurzmeldungen am Mittwoch, 3. Juni 2020 …

 21 h | Fuerteventura

Am heutigen Mittwoch wurde ein Boot mit 59 Personen aus der südlichen Sahara 30 Meilen südlich von Fuerteventura vom Seenotrettungsdienst abgefangen und zum Hafen von Gran Tarajal gebracht. Laut Information des kanarischen Rettungsdienstes handelt es sich dabei um 42 Männer, 15 Frauen (davon drei schwangere), ein zweijähriges Kind und ein sieben Monate altes Baby.

 21 h | Kanarische Covid-19-Statistik

Gesamtzahl: 2.365 [+2]
0,11 % von 2.153.389 Einwohnern

  • davon noch infiziert: 156 [-18]
  • davon verstorben: 161 [±0]
  • davon überstanden: 2.048 [+20]

Nach Meldung des kanarischen Gesundheitswesens am 03.06.2020 um 20 Uhr [mit Vergleich zum Vortag].

 12 h | Spanien

Die Plenarsitzung des spanischen Kongresses wird am heutigen Mittwoch die letzte Verlängerung des Alarmzustands genehmigen, der am 21. Juni um 0.00 Uhr endet. Damit soll dann der Deeskalationsprozess abgeschlossen und zur neuen Normalität übergegangen werden.

 11 h | Gran Canaria

Bei einer am 26. Mai auf Anordnung eines Gerichtes im Hafen La Luz von Las Palmas de Gran Canaria vorgenommenen Kontrolle eines Schiffes auf Drogen, sollen laut Medienberichten 5.000 Rinder in sehr schlechtem Zustand oder tot aufgefunden worden sein. Es soll sich um ein Schiff aus Kolumbien gehandelt haben, das aus Cartagena (Indien) gekommen war und weiter nach Ägypten wollte.

 10 h | Kanaren-Wetter am Mittwoch

Auf den gebirgigen Inseln ziehen Wolken aus westlicher Richtung auf, die vor allem an den westlichen und südwestlichen Hängen auch zu leichtem Regen, örtlich auch zu mäßigem Niederschlag führen können. Ab den Mittagsstunden werden Wolken auch an den nordöstlichen Hängen erwartet, die in mittleren Höhen etwas Regen bringen können. Auf Lanzarote und Fuerteventura soll geringe Bewölkung vorherrschen, wobei auch hier in den Mittagsstunden zunehmende Wolken erwartet werden. Kräftiger Wind soll aus Südwest kommen, der in den zentralen Gipfeln Teneriffas in sehr starken Böen 90 km/h überschreiten kann. Die Temperaturen werden sich kaum ändern.

 09 h | La Gomera

Die Inselregierung meldete gegen Mitternacht einen Brand in El Molinito (Gemeinde San Sebastián de La Gomera) mit einer Ausdehnung von 1.200 Quadratmetern, wobei Ackerfläche und Palmenhaine betroffen waren.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv