Freigabe der Fahrspur Teneriffa-Nord

 

Die Fahrspur der TF-5 von Los Realejos nach Icod de los Vinos soll bis zum Samstag wieder geöffnet werden …

Der Inselrat für Straßen, Mobilität und Innovation, Enrique Arriaga, kündigte gestern an, dass zwischen Freitagmorgen und Samstag die Fahrspur der TF-5 in Richtung Icod de Los Vinos am Aussichtspunkt La Grimona für den Verkehr wieder freigegeben wird. Diese war wegen der Arbeiten zur Sicherung des Tunnels nach den Erdrutschen, die sich vor einigen Wochen ereignet hatten, gesperrt worden.

Nachdem die Schutz- und Vermaschungsarbeiten im oberen Teil des Hangs zur Sicherung des Gebiets abgeschlossen seien, werde seit Tagen an der Stabilisierung und Sicherung der unteren Ebene gearbeitet. Damit könne die Fahrspur in Richtung Icod de Los Vinos für den uneingeschränkten Verkehr freigegeben werden.

Für den Verkehr in Richtung Santa Cruz werde vorerst die alternative Umleitung über die TF-342 zwischen Icod de Los Vinos und Los Realejos beibehalten. Einschränkungen gäbe es hier für schwere Fahrzeuge zwischen 7.00 und 10.00 Uhr sowie für Radfahrer den ganzen Tag über.

Um die Arbeiten zur Öffnung der Fahrspur TF-5 in Richtung Santa Cruz weiterzuführen, sei eine Art dynamische Sperre erforderlich, die derzeit auf der Insel nicht verfügbar sei. Deshalb sei der Auftrag an Unternehmen außerhalb der Kanarischen Inseln erteilt worden. Die Prognose gehe davon aus, dass das Material im Laufe der nächsten Woche eintreffen werde.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv