Playa von El Médano Teneriffa

 

Am Montag, wenn auch die restlichen Inseln der Kanaren in die Fase 2 übergehen, ist auch hier wieder das Baden und der Sport an den Stränden möglich …

Allerdings ist die Abstandsregel von zwei Metern auch hier einzuhalten und deshalb ist auch kein Sport erlaubt, bei dem es zum Kontakt mit anderen Personen kommt.

Am heutigen Samstag sind die Strände noch leer. Selbst die Zahl der Spaziergänger scheint nachgelassen zu haben. Das könnte aber auch an dem örtlich doch recht kräftigen Wind liegen. Der ruft normalerweise die Surfer an die Küsten, doch an vielen Stränden darf dieser Sport bisher nur durch Personen ausgeübt werden, die Sportverbänden angehören. Doch das ändert sich ja nun am Montag.

An den bewachten Badestränden wurden schon an den letzten Tagen die Vorbereitungen zu den Eröffnungen getroffen. Duschen wird es zwar noch nicht geben und auch keine Strandliegen, aber ein Anfang ist gemacht.

Das warme Wetter lädt ja auch geradezu zum Baden ein. Trotzdem erinnern die Gesundheitsbehörden daran, dass man nicht alles machen müsse, was erlaubt sei. So könnte der Run auf die Strände auch zu deren Überfüllung führen, der durch Absperrungen begegnet werden soll. Also wenn ein Strand die Abstandsregel von zwei Metern nicht mehr zulässt, muss mit Zugangssperren gerechnet werden – wie man das ja schon von Supermärkten und anderen Geschäften kennt.

Jetzt hält aber erst einmal das Wochenende den Abstand zum lange erwarteten Tag. Teils kräftiger Wind und zunehmender Calima begleiten die steigenden Temperaturen. Vielerorts werden 30 °C und mehr erwartet. Dann wird der Montag eine gute Möglichkeit zur Abkühlung in den Wellen bieten.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv