Tagesmeldungen vom 01.05.2020

Kanaren-Wetter | BOE veröffentlicht Verordung über die Bedingungen zum Ausgang | Frau stürzt schwer auf Weg zum Strand im Süden Teneriffas | schwerer Verkehrsunfall im Süden Gran Canarias …

 22 h | Gran Canaria |  Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes wurde eine Frau schwer verletzt, als sie sich mit ihrem Pkw auf den Avenida Unión Europea in Playa del Inglés (Gemeinde San Bartolomé de Tirajana) überschlug. Nach der Erstversorgung und Ruhigstellung durch das medizinische Personal wurde die Verletzte in das Hospital Universitario Insular de Gran Canaria überführt.

 21 h | Kanaren |  Nach Meldung des kanarischen Gesundheitswesens vom heutigen Freitag um 20.00 Uhr liegt die Gesamtzahl der auf den Kanarischen Inseln seit dem 31. Januar 2020 mit Covid-19 infizierten Personen bei 2.212, das sind sechs Personen mehr als am Abend zuvor. In den letzten 24 Stunden sind auf den Inseln vier Person mit Covid-19 verstorben, sodass die Gesamtzahl der Toten jetzt bei 140 liegt. Die Zahl der Personen, die eine Infektion überstanden haben, wurde am heutigen Freitag mit 1.149 angegeben, vier weniger (?) als gestern. Als aktuell infiziert gelten nach der heute veröffentlichten Statistik 923 Personen, sechs weniger als am Vortag.

 10 h | Teneriffa |  Eine 23-jährige Frau verletzte sich am Donnerstagnachmittag bei einem Sturz auf dem Weg zur Costa de la Playa Diego Hernández in der Gemeinde Adeje so schwer, dass sie medizinische Hilfe benötigte und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus überführt wurde. Die Frau war von der Personengruppe, mit der sie zusammen war, zum Krankenwagen gebracht worden. Die Guardia Civil hat entsprechende Untersuchungen eingeleitet.

 09 h | Spanien |  Der Offizielle Staatsanzeiger Spaniens (BOE) hat die Verordnung veröffentlicht, in der auch die Bedingungen festgelegt sind, unter denen Personen über 14 Jahre ab Samstag einmal am Tag in den entsprechenden Zeitfenstern und unter Einhaltung eines Sicherheitsabstandes Spaziergänge machen und Freizeitsport ausüben dürfen.

 00 h | Kanaren-Wetter |  Der Freitag beginnt mit wechselnder Bewölkung über Lanzarote, Fuerteventura und dem Norden der gebirgigen Inseln, die aber ab Mittag zurückgehen soll. In den anderen Gebieten der Kanarischen Inseln soll es wenig bewölkt oder klar sein. Auf den östlichen Inseln wird Wind aus Nord erwartet, auf den westlichen Inseln leichter bis mäßiger Wind aus Nordost. Die Temperatur kann leicht ansteigen. In Las Palmas de Gran Canaria werden 18 bis 23 °C erwartet, in Santa Cruz de Tenerife 18 bis 25 °C..


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv