Playa von Los Abrigos Teneriffa

 

Der Küstenweg von San Blas in der Gemeinde San Miguel zum Strand von Los Abrigos in der Gemeinde Granadilla de Abona wurde in diesen Tagen des Gesundheitsalarms fertiggestellt und übergeben …

Mit einer Länge von fast einem Kilometer (930 Meter) und einer Breite von 2,5 Metern verfügt das Projekt über ein Endbudget von fast 1,375 Millionen Euro, das zu 70 Prozent von der Inselregierung finanziert wurde, während die Gemeindeverwaltungen von San Miguel und Granadilla de Abona jeweils 15 Prozent beigesteuert haben.

So wie von den Anwohnern gewünscht, schließt die Route mit zwei Zugängen zur Playa von Los Abrigos ab und wurde auch so von der Generaldirektion der Küsten genehmigt.

Jose Gregorio Martin Plata, Inselrat des Bereichs Raumordnung, historisches Erbe und Tourismus, hofft, dass dieser Küstenweg sehr bald zu einem Ort wird, der den Bewohnern und Besuchern des Gebietes zur Verfügung steht und ihnen Freude bereitet. Und er hofft, dass er zu einer Attraktion für Touristen wird, die diese Enklave im Süden der Insel besuchen. Dabei geht er auch von ihrer wirtschaftlichen Dynamisierung aus.

Der neue Fußweg an der Küste verfügt über fünf Rastplätze mit Stadtmobiliar und Holzüberdachungen sowie über einen Aussichtspunkt vor dem Strand von Los Abrigos. Er wurde in sechs Phasen gebaut und umfasst zwei Fußgängerbrücken, die die beiden Schluchten in diesem Gebiet überqueren.

Die Arbeiten wurden von der Firma Señalizaciones Villar innerhalb der 18-monatigen Frist durchgeführt, obwohl im Sommer noch Änderungen am ursprünglichen Projekt vorgenommen wurden.

2020 04 29 Playa Los Abrigos

Bild-Quelle: Facebook @CabildoTenerife


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv