Zentraler Platz von El Médano

 

Auch wenn der Ostermontag auf den Kanarischen Inseln kein Feiertag ist, erscheint die absolute Stille auf dem Platz der großen Feste doch gespenstisch …

Lediglich ein Kameramann mit Prensa-Weste erledigt seine Arbeit, indem auch er die ungewohnte Stille für die aktuelle Ausstrahlung im Fernsehen und für das Archiv aufnimmt. Später wird man sich auch anhand dieser Aufzeichnung der etwas schaurigen Zeit mit dem neuen Coronavirus COVID-19 erinnern können.

Aber auch die Rettungskräfte machten sich neben dem zentralen Strand El Médanos zu schaffen. Die Wartung der Technik und die Absicherung, damit niemand den Strand verbotenerweise benutz, sind derzeit ihre Hauptaufgaben.

Taxifahrer warten tagsüber geduldig auf mögliche Kunden, mit wem und wohin die Tour auch gehen möge.

Die Waren des Grundbedarfs können allgemein problemlos eingekauft werden. Allerdings zeigt sich auch hier, dass dieser Bedarf teils unterschiedlich definiert wird. Da ist zuweilen etwas Kreativität erforderlich, wie für viele andere Dinge in dieser Situation auch.

Die wechselnde hohe Bewölkung versperrt der Sonne nicht völlig die Sicht auf die etwas traurige Landschaft und diese bedankt sich dafür mit frühlingshaftem Licht, das auch die Stimmung wieder etwas aufhellt. Aber bis auf diesem Platz wieder fröhliches Treiben zu beobachten ist, werden wohl noch einige Wochen vergehen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv