2017 10 17 Puerto de la Cruz
Foto © Cabildo de Tenerife

Puerto de la Cruz hat eine Werbekampagne als Kurzurlaubsziel für diesen Herbst/Winter gestartet, um nationale Touristen anzulocken. Diese Initiative, die in der vergangenen Woche begann, wird in Zusammenarbeit mit Logitravel durchgeführt, einem der größten spanischen Online-Reisebüros.
Inselpräsident Carlos Alonso, der zugleich Präsident des Consorcio Urbanístico para la Rehabilitación del Puerto de la Cruz ist, bemerkte dazu: „Die Anstrengungen, die Verwaltungen und Geschäftsleute seit 2012 zur Modernisierung von Puerto de la Cruz unternommen haben, ermöglichen es uns heute, den Besuchern eine moderne, fußgängerfreundliche Stadt zu bieten, die zum Meer hin offen ist und über großartige kulturelle, gastronomische und aktive touristische Attraktionen verfügt.“
Die als „El puentazo“ benannte Kampagne hat eine eigene Website descubreelpuentazo.com, die in sozialen Netzwerken über Facebook, Instagram, Youtube und das Google-Werbenetzwerk beworben wird. Die 75-Tage-Aktion zielt darauf ab, einheimische Reisende anzuziehen und Umsätze durch direkte Angebote von Logitravel aus fünf spanischen Städten zu generieren.