Werbung für kanarische Produkte

Das Ministerium für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei der Kanarischen Regierung hat eine Werbekampagne in den regionalen Medien gestartet, um den Verbrauch lokaler Produkte bei der Bevölkerung zu fördern …

Das Ziel dieses Projekts mit dem Namen „En casa consumo canario“ besteht laut einem Bericht der kanarischen Regierung darin, das Bewusstsein für die Bedeutung der Tätigkeit von Landwirten, Viehzüchtern und Fischern zu stärken. Durch den Kauf lokaler Produkte sollen Nachfrage und Markt, die aufgrund der aktuellen Situation geschrumpft sind, verbessert werden.

Diese Werbeaktion, die am morgigen Samstag beginnt und eine Woche dauert, umfasst die Ausstrahlung mehrerer Werbespots im Fernsehen, in Radios, sozialen Netzwerken und digitalen Plattformen, um die Qualität der auf den Kanarischen Inseln hergestellten Produkte sowie die Bedeutung eines strategischen Sektors zu betonen, der Tausenden von Familien des Archipels ein Einkommen verschafft.

Die Ministerin für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei, Alicia Vanoostende, weist er darauf hin, dass damit auch der Rückgang aufgefangen werden müsse, den der Konsumrückgang in den Restaurants und Hotels verursacht habe.



Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv