Tagesmeldungen am 25.03.2020

Eine Zusammenstellung der Kurzmeldungen des Tages vom 25.03.2020 bei Teneriffa-heute, dem Info-Portal der Kanarischen Inseln …

 22 h | Kanaren |  Am heutigen Mittwoch ist laut Medienberichten bis 20.00 Uhr die Zahl der Todesfälle mit Coronavirus auf den Kanarischen Inseln auf 24 Personen angestiegen, das sind drei mehr als das die kanarische Gesundheitsbehörde für gestern angegeben hatte. Außerdem seien zum genannten Zeitpunkt insgesamt 784 Fälle auf den Kanarischen Inseln registriert worden, 127 mehr als am Vortag.

 13 h | Kanaren |  Das kanarische Gesundheitsministerium meldet am heutigen Mittwoch bisher 657 Fälle des Coronavirus CIVID-19 auf den Kanarischen Inseln. Davon mussten 207 Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden, 36 kamen auf eine Intensivstation und 21 starben. Die Zahl der geheilt Entlassenen liegt bei 15. Nach Inseln betrachtet gab es auf Teneriffa 409 Fälle, auf Gran Canaria 171, auf La Palma 33, auf Fuerteventura 20, auf Lanzarote 17, auf La Gomera 4 und aufEl Hierro 3.

 12 h | El Hierro |  Die Mitarbeiter der Altenheime und sozialen Gesundheitszentren in El Hierro werden derzeit auf das Coronavirus Covid-19 getestet, nachdem festgestellt wurde, dass der letzte Fall, der am Dienstag auf der Insel entdeckt wurde, mit diesen Zentren in Verbindung steht.

 12 h | Spanien |  Die Guardia Civil hat eine Website blockiert, die unter dem Deckmantel einer Spende zur Bekämpfung der Cononavirus-Pandemie Menschen um Überweisungen von bis zu 1.000 Euro betrog.

 11 h | Teneriffa |  Die Kreuzfahrtschiffe von TUI, Mein Schiff 3 und Mein Schiff Herz, die in der Zone 2 des Hafens von Santa Cruz de Tenerife vor Anker lagen, wurden vom Sanidad Exterior zum Anlegen im Hafen autorisiert, um einen Teil ihrer Besatzung, allesamt europäische Bürger, in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken.

 10 h | Kanaren-Wetter |  Am heutigen Mittwoch wechselnde Bewölkung auf Lanzarote und Fuerteventura. Im übrigen Gebiet überwiegend bewölkt mit gelegentlichen Schauern. Temperaturen kaum verändert, leichter Wind aus Nord, Brisen an den Küsten.


Die aktuellsten News: