Tagesmeldungen am 24.03.2020

Eine Zusammenstellung der Kurzmeldungen des Tages vom 24.03.2020 bei Teneriffa-heute, dem Info-Portal der Kanarischen Inseln …

17 h | Kanaren |  Die erste schwangere Frau, die nach einer Infektion mit dem Coronavirus Covid-19 auf den Kanarischen Inseln aufgenommen wurde, hat ihr Baby im Mutter-Kind-Krankenhaus von Las Palmas de Gran Canaria zur Welt gebracht.

 13 h | Kanaren |  Das kanarische Gesundheitsministerium meldet am heutigen Dienstag bisher 557 Fälle des Coronavirus CIVID-19 auf den Kanarischen Inseln. Davon mussten 207 Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden, 36 kamen auf eine Intensivstation und 16 starben. Die Zahl der geheilt Entlassenen liegt bei 8. Nach Inseln betrachtet gab es auf Teneriffa 338 Fälle, auf Gran Canaria 158, auf La Palma 24, auf Fuerteventura 18, auf Lanzarote 13, auf El Hierro und La Gomera je 3.

 00 h | Kanaren-Wetter |  Auf Lanzarote, Fuerteventura und im nördlichen Teil der bergigen Inseln  wird am Dienstag ein wolkiger Himmel mit gelegentlichen und allgemein schwachen Regenfällen überwiegen, die in Form von Schauern auftreten können. In den übrigen Gebieten wechselnde Bewölkung, ohne dass gelegentliche Niederschläge in den mittleren Höhen des Südens ausgeschlossen sind. Temperaturen können leicht bis mäßig ansteigen. Teils starker Wind aus dem Norden, tendenziell abnehmend.


Die aktuellsten News: