Lufthansa Group

Die Fluggesellschaft Austrian Airlines der Lufthansa Group wird den Linienflugbetrieb ab Donnerstag, den 19. März 2020, vorübergehend einstellen …

Auch Austrian Airlines reagiere damit laut einer Pressemitteilung auf die Einreisebeschränkungen vieler Länder, die infolge der massiven Ausbreitung des Coronavirus erlassen wurden.

Innerhalb Europas wird das Flugprogramm der Airlines der Lufthansa Group ebenfalls weiter reduziert. Ab morgen können nur noch rund 20 Prozent der ursprünglich geplanten Sitzplatzkapazität angeboten werden.

Trotz der großflächigen Annullierungen hat Lufthansa laut der Pressemeldung am Wochenende kurzfristig 17 Sonderflüge mit über 4.000 Gästen durchführen können, um Kreuzfahrtpassagiere und Urlaubsgäste nach Deutschland zurückzufliegen. Dabei werden Großraumflugzeuge vom Typ Boeing 747 und Airbus A350 eingesetzt, um möglichst viel Kapazität bei diesen Rückholflügen anbieten zu können. Da noch viele Tausend deutsche, österreichische, schweizerische und belgische Staatsbürger auf eine Rückkehr in Ihre Heimatländer warten, haben die Airlines der Lufthansa Group Vorkehrungen für weitere Evakuierungsflüge getroffen. Dazu stehen die Fluggesellschaften mit den jeweiligen Regierungen ihrer Heimatländer in engem Austausch.

Der neue Flugplan aller Lufthansa Group Airlines gilt zunächst bis zum 12. April 2020. Lufthansa Group Fluggästen, die in den kommenden Wochen eine Reise geplant haben, wird empfohlen, sich vor Reiseantritt über den aktuellen Status ihres Fluges auf der jeweiligen Website ihrer Airline zu informieren. Sofern Umbuchungsmöglichkeiten bestehen, werden die betroffenen Fluggäste über die Alternativen proaktiv informiert, sofern sie ihre Kontaktdaten online hinterlegt haben. Darüber hinaus gelten aktuell geänderte Umbuchungsbedingungen auf Kulanzbasis.

Anders als die Passagierairlines hat Lufthansa Cargo bislang alle ihre geplanten Flüge durchführen können, bis auf Streichungen nach Festland-China. Die Lufthansa Group Tochter wird auch weiterhin alles daransetzen, den Flugbetrieb der eigenen Frachtflotte aufrecht zu erhalten und so die weltweiten Versorgungsketten zu unterstützen. Gerade in der aktuellen Krisensituation kommt der Logistik und damit auch der Luftfracht eine besondere Bedeutung für viele Tausend Betriebe, die auf Zulieferungen angewiesen sind, zu.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv