Coronavirus-Infektionen Kanaren

Nach Information des kanarischen Gesundheitsministeriums gab es am Samstagabend um 20.00 Uhr 18 positiv getestete Coronavirus-Fälle …

Im Einzelnen handelt es sich dabei um:

  • eine Person auf Teneriffa, die sich mit Symptomen im Krankenhaus befindet, nachdem sie aus einem betroffenen Gebiet in Italien zurückgekehrt war
  • eine Person aus Santa Cruz de Tenerife, die nach Italien gereist war, inzwischen wieder ohne Symptome ist und sich in Isolation in ihrem Haus befindet
  • eine Person auf Fuerteventura, die aus einem betroffenen Gebiet in Italien zurückgekehrt ist und sich asymptomatisch in häuslicher Isolation befindet
  • eine Person auf Teneriffa, die Verbindung zu Italienern hatte, und sich im Krankenhaus befindet
  • sechs italienische Staatsbürger aus der Gruppe, die im Hotel auf Teneriffa untergebracht waren, von denen fünf asymptomatisch sind und einer mit Symptomen
  • vier italienische Staatsbürger in Agüimes auf Gran Canaria, von denen drei von ihnen in häuslicher Isolation mit leichten Symptomen und einer inzwischen im Krankenhaus untergebracht sind
  • vier Personen im Zusammenhang mit dem Fall in La Laguna auf Teneriffa, wo ein Italiener in seine Heimat gereist und mit dem Virus zurückgekehrt war und drei seiner engen Kontakte angesteckt hatte, die sich alle in häuslicher Isolation und ohne oder mit leichten nur Symptomen befinden.

Mit den drei gesund und mit negativem Test entlassenen Personen sind auf den Kanarischen Inseln insgesamt 21 Fälle registriert.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv