Tagesmeldungen am 04.03.2020

Eine Zusammenstellung der Kurzmeldungen des Tages vom 04.03.2020 bei Teneriffa-heute, dem Info-Portal der Kanarischen Inseln …

| Kanaren | Das kanarische Gesundheitsministerium bestätigte am Mittwoch, dass die im Hospital Virgen de Guadalupe auf La Gomera wegen Coronavirus isolierte Frau bereits zweimal negativ getestet wurde. Damit müsste die Entlassung der Frau in den nächsten Stunden möglich sein.

| Teneriffa | Die Feuerwehr löschte in der Nacht einen Brand in der Calle José Martí in Güímar. Drei Fahrzeuge brannten, es gab keine Verletzten.

| Lanzarote | Am Dienstagabend wurde gegen 22.30 Uhr auf der LZ-2 an der Ausfahrt zum Flughafen (Gemeinde San Bartolomé) ein 57-jähriger Mann angefahren. Er verstarb noch am Unfallort.

| Kanaren-Wetter | Für Mittwoch wird ein überwiegend leicht bewölkter oder klarer Himmel erwartet, wobei im Norden der bergigen Inseln einige tiefe Wolken in den Morgen- und Abendstunden möglich sind. In der westlichen Provinz kann es am Abend verstärkt zu mittleren und hohen Wolken kommen. Einen allgemeinen Temperaturanstieg kann es vor allem in den inneren Gebieten der Inseln geben. Mäßiger Wind wird vor allem aus Nordost bis Ost erwartet.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv