Teide-Krater Teneriffa

Mehr als siebzigtausend Personen, genauer gesagt 70.696, haben den Teide-Krater im Jahr 2019 über den Telesforo Bravo betreten …

Das ist der einzige Zugangsweg des Nationalparks zu diesem Gebiet. Diese Zahlen zeigen aber auch einen Anstieg der Besucherzahlen im Vergleich zu 2018, als 68.346 Personen den höchsten Punkt in Spanien erreichten.

„Der Weg Telesforo Bravo beginnt in La Rambleta (3.550 m) und führt bis zum Gipfel (3.718 m) durch Gebiete mit eingeschränkter und mäßiger Nutzung. Aus Sicherheits- und Umweltschutzgründen kann er nicht ohne vorherige Genehmigung benutzt werden. Jedes Jahr haben wir es mit einer großen Anzahl von Besuchern zu tun, die diese Genehmigung beantragen. Dabei werden aber die Grenzen der Vorschriften nicht überschritten“, so die Inselrätin für Umwelt und Sicherheit, Isabel García. Sie weist darauf hin, dass „von den mehr als vier Millionen Besuchern, die jedes Jahr den Nationalpark betreten, etwa 1,75 Prozent beschließen, den Gipfel des Vulkans zu erreichen.“

„Es ist zu beachten, dass die Zulassungen, die für den Zugang zum Gipfel jeden Tag zur Verfügung stehen, immer die gleichen sind: 200. Diese teilen sich auf 40, die täglich für akkreditierte Führer reserviert sind, und 160 für Einzelpersonen. Die Plätze für Einzelpersonen sind in der Regel täglich ausverkauft. Dies ist nicht der Fall bei denjenigen, die geführt werden, da viele Tage noch Plätze verfügbar sind“, erklärte der Direktor des Nationalparks, Manuel Durbán.

Was die Nationalitäten der Besucher betrifft, die sich dafür entscheiden, die Spitze des Vulkans zu erreichen, so wird die Rangliste der Genehmigungsanträge von Spanien mit 8.715 Personen angeführt. Dem folgen Deutschland mit 3.692, Polen mit 1.945, Frankreich mit 1.863, Russland mit 1.739, Italien mit 749, Großbritannien mit 630 und andere Nationalitäten mit etwa 5.000 Genehmigungen. Insgesamt wurden im Jahr 2019 Personen aus mehr als 114 Ländern auf dieser kontrollierten Route registriert. Der August ist der Monat mit den höchsten Besucherzahlen auf dem Gipfel.

Die monatliche Zahl der Besucher lag immer unter 6.200 Personen, was das Maximum eines jeden Monats darstellt. Der Durchschnitt liegt bei etwa 5.891 Personen pro Monat mit einem Höchstwert von 6.153 Personen im August und einem Mindestwert von 5.246 im Februar.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv