Screenshot des Videos des Rasers

Die Guardia Civil hat den Fahrer eines Pkw ermittelt, der bei einer Geschwindigkeit von etwa 220 km/h ein Video aufgenommen und es dann in soziale Netzwerke gepostet hat …

Laut einer heutigen Pressemitteilung der Guardia Civil wurde der Fahrer, der mit 220 km/h auf der Autobahn A2 in der Gemeinde Zaragoza unterwegs war und das Video in sozialen Netzwerken gepostet hatte, ausfindig gemacht.

Der Mann ist 32 Jahre alt und wird als mutmaßlicher Täter eines Verbrechens gegen die Verkehrssicherheit beschuldigt. Er hatte das Fahrzeug mit mehr als 80 km/h über der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h gefahren. Zu dem kommt der Vorwurf der offensichtlich rücksichtsloser Fahrweise, durch die er sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer gefährdet hat.

Die Untersuchung begann laut Pressemeldung nach der Ausstrahlung des Videos in einem bekannten sozialen Netzwerk, das ein Fahrzeug zeigt, das parallel zur Hochgeschwindigkeitsstrecke bei Kilometer 314 der A-2 in Richtung Barcelona (Gemeinde Zaragoza) mit einer Geschwindigkeit fährt, die weit über der erlaubten liegt.

Diese Bilder zeigen, wie der Fahrer des Pkw mit 220 km/h fuhr, was auf dem Tacho des Fahrzeugs zu erkennen ist, wobei die Drehzahl bei etwa 5.000 Umdrehungen pro Minute lag. Während dieser Fahrt war er mit anderen Verkehrsteilnehmern auf der Straße.

Während der Aufnahme, die mit einem mobilen Gerät gemacht wurde, gab der Fahrer Kommentare ab, in denen er sich mit der erreichten Geschwindigkeit im Verhältnis zur Geschwindigkeit des Zuges brüstete.

Aufgrund der im Rahmen der Untersuchung erhaltenen Informationen konnte die Guardia Civil am 17. Februar die Identität des Fahrers feststellen.  

Die Untersuchung wurde von Mitarbeitern der Gruppe für Verkehrsforschung und -analyse (GIAT) des Bereichs Verkehr der Guardia Civil von Aragón durchgeführt.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv