Tagesmeldungen am 25.02.2020

Eine Zusammenstellung der Kurzmeldungen des Tages vom 26.02.2020 bei Teneriffa-heute, dem Info-Portal der Kanarischen Inseln …

| Kanaren | Der Präsident der Kanarischen Inseln informierte heute die Tourismusunternehmer der Inseln zu Überwachungsmaßnahmen zum Coronavirus auf Teneriffa und koordinierte Maßnahmen mit dem Cabildo und den Hoteliers, um mögliche negative Auswirkungen auf den Tourismus zu vermeiden.

| Teneriffa | Im Hotel H10 Costa Adeje Palace, das sich aufgrund der vier auf den Coronavirus positiv getesteten italienischen Touristen in Isolation befindet, werden nach Medienberichten nur Mindestleistungen erbracht. Die Mitarbeiter würden ihre Arbeit aus Verantwortung und gemäß dem Protokoll ausführen, sie seien aber total überfordert. Momentan würden 40 Personen die Arbeit von 180 erfüllen.

| Gran Canaria | In der Nacht wurden etwa dreißig brennende Baumstümpfe im Bereich von Cortijo de Inagua und ein Dutzend in Lina entdeckt. Rettungshubschrauber werfen an den unzugänglichen Punkten Wasser ab.

| Kanaren | Die kanarische Gesundheitsbehörde bestätigt gegen Mitternacht, dass zwei weitere Personen positiv auf Coronavirus auf Teneriffa getestet wurden. Es handelt sich um zwei Mitglieder der Gruppe italienischer Staatsbürger, die direkte Kontakte zu den ersten beiden Fällen hatten. Auch diese beiden Proben werden zur Bestätzigung an das Instituto de Salud Carlos III geschickt.

| Kanaren-Wetter | Am Mittwoch überwiegt ein leicht bewölkter oder klarer Himmel mit wechselnder Bewölkung in niedrigen Gebieten im Norden der Inseln. Leichte Verringerung der Sichtbarkeit durch Calima, der im Laufe des Tages eher nachlässt. Fallende Temperaturen, Nordostwind. Quelle: Aemet


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv