Tagesmeldungen am 19.02.2020

Kurzmeldungen des Tages bei Teneriffa-heute, dem Portal der Kanarischen Inseln …


Gran Canaria | Sieben Verletzte soll es nach Medienberichten heute gegen 6.30 Uhr bei der Verfolgung eines Pkw auf der GC-200 in Richtung La Aldea de San Nicolás gegeben haben, darunter fünf Polizisten. Die beiden Insassen, ein 46-jähriger Mann und eine 39-jährige Frau, sollen im Ergebnis der Verfolgungsjagd festgenommen worden sein.


La Palma | Bei einer Inspektion der Spezialgruppe für Unterwasseraktivitäten der Guardia Cicil (GEAS) wurden in einem Tauchzentrum der Insel 70 von 73 Druckluftflaschen festgestellt, deren Zustand nicht den Vorschriften entsprach. Dieser Sachverhalt wurde nach Medienberichten dem Ministerium für Tourismus, Industrie und Handel der kanarischen Regierung gemeldet. Ein derartiger Verstoß kann mit einem Bußgeld in Höhe bis zu 601.012,10 Euro und der Einstellung der Tätigkeit geahndet werden.


Teneriffa | Die Inselregierung hat den Besuch von fast einem Dutzend europäischer Medien auf der Insel organisiert, um über den Karneval zu berichten und zu ihn zu fördern. Es wird mit einer Reichweite von fünf Millionen Personen gerechnet. Dabei handelt es sich um Fernsehstationen, Zeitungen und Zeitschriften aus Ländern wie Russland, Großbritannien, Deutschland, Irland, Belgien, Norwegen, Finnland, Italien und den Niederlanden.



Teneriffa | Am gestrigen Dienstag startete eine Werbekampagne in den Bussen des öffentlichen Busunternehmens TITSA, um auf die Bedeutung der Riesenechse von Teneriffa (Gallotia intermedia) aufmerksam zu machen. Diese Spezies galt als ausgestorben und wurde in den 1990er Jahren wiederentdeckt.


Teneriffa | Das Gesundheitsministerium der kanarischen Regierung hat für den kanarischen Gesundheitsdienst (SCS) ein digitales Mammografiegerät mit Tomosynthese für die Frühdiagnose von Brustkrebs erworben. Das Gerät ist bereits im Hospital del Sur in Betrieb. Es hat 297.255 Euro gekostet und wurde vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (FEDER) im Rahmen des kanarischen Operationsprogramms 2014-2020 kofinanziert.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv