Erdrutsch El Hierro

Am Mittwochvormittag musste auf El Hierro die Straße HI-400 aufgrund eines Erdrutsches gesperrt werden und wegen der Wettervorhersage wurde ein Feuerverbot ausgesprochen …

Wie die Inselregierung von El Hierro am heutigen Vormittag auf ihrem Twitter-Account mitteilte, musste die Straße HI-400 (Carretera del Julan) wegen eines Erdrutsches in Höhe des Barrancos Tagasaste gesperrt werden.

Als alternative Routen nach La Dehesa wurden Cruz de los Reyes und Lomo Negro empfohlen. Hinweise auf Verletzte liegen nicht vor.

In einer späteren Information wies die Inselregierung darauf hin, dass aufgrund der Wettervorhersage das Abbrennen der Stoppeln durch Privatpersonen auf der Insel vorübergehend verboten ist. Für die nächsten Tage ist Calima mit hohen Temperaturen und Trockenheit angesagt.

Lesen Sie dazu bitte auch: Calima mit steigenden Temperaturen auf den Inseln.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv