Tfe Cool als neue Freizeitmarke Teneriffas

Am gestrigen Donnerstag wurde die neue Freizeitmarke Tfe Cool, mit der die Insel Teneriffa ihre Touristen verjüngen und ihnen ein Alternativangebot bieten will, auf der Fitur in Madrid offiziell vorgestellt …

Zu den Geschäftszielen der neuen Marke gehören nach einem Bericht im Diario de Tenerife die Erhöhung der Ausgaben in der Destination und auch die Erhöhung der Anzahl der Übernachtungen. Die Kommunikationsziele bestünden darin, sich von der Sonne und dem Strand abzugrenzen und sich gegenüber einer neuen, jüngeren Zielgruppe zu positionieren.

Die Botschaft solle emotionaler sein und das Publikum digital und inhaltlich erreichen. Das gesuchte Zielpublikum seien neue Segmente von Reisenden, mit stärker personalisierten Botschaften, eine Form der Kommunikation, die näher und persönlicher sei. Diese Kommunikation solle weniger rational und mehr emotional wirken, um bei dem Touristen, der die Insel genießt, Erinnerungen zu erzeugen.

Bereits am Vortag, zu Beginn der Messe, wurde ein Teil des Freizeit- und Festangebots Teneriffas mit der Präsentation seiner Karnevalsangebote im Pavillon 3 vorgestellt.

Santa Cruz de Tenerife, Arona und Puerto de la Cruz stellten an diesem Tag ihre Karnevalsangebote aus, die im Laufe des Nachmittags den Präsentationen der verschiedenen Festivals und Freizeitstätten folgten, die zur Marke Tfe cool gehören.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv