Verkehrsunfall am Silvestertag

Während eine Frau auf La Gomera in der Mittagszeit von der Straße abkam und sich verletzte, fuhr ein Motorradfahrer kurze Zeit später auf La Palma gegen eine Mauer …

Nach einem Bericht des kanarischen Rettungsdienstes ging am heutigen Dienstag gegen 12.50 Uhr eine Meldung ein, wonach ein Fahrzeug in der Avenida Quinto Centenario in der Gemeinde San Sebastián de La Gomera von der Straße abgekommen und in einen etwa zwei Meter tiefen Abgrund gestürzt sei.

Der medizinische Rettungsdienst befreite die verletzte Frau mit Hilfe von Mitarbeitern der Protección Civil aus ihrem Auto. Im Moment der Hilfeleistung wurde eine moderate Rückenverletzung festgestellt, weshalb die Frau ins Hospital Nuestra Señora de Guadalupe überführt wurde.

Gegen 13.20 Uhr wurde der Rettungsdienst alarmiert, weil ein Motorradfahrer auf der LP-213 in der Gemeinde Tazacorte ebenfalls von der Straße abgekommen und vor eine Mauer gefahren war.

Er hatte zum Zeitpunkt der Erstversorgung eine moderate Kopfverletzung und wurde ins Hospital General de La Palma überführt.

In beiden Fällen leitete die Guardia Civil entsprechende Untersuchungen zum Unfallhergang ein.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv