Calima zum Jahreswechsel

Während sich der Calima am letzten Wochenende vor dem Jahresende noch einmal etwas von den Kanarischen Inseln zurückgezogen hatte, wird er sich besonders am 1. und 2. Januar wieder von seiner staubigen Seite zeigen …

Die größte Staubbelastung wird allerdings im Süden des Archipels erwartet, wodurch die südlichen Hänge besonders betroffen sein werden. Hier wird es auch die größten Sichteinschränkungen geben.

Auch wenn der Calima in der Regel von einem warmen Wind aus der Sahara begleitet wird, muss in dieser Woche mit einem leichten bis mäßigen Rückgang der Höchsttemperaturen gerechnet werden.

Ansonsten wird wechselnde hohe Bewölkung vorherrschen.

Hier die erwartete Calima-Entwicklung während des Jahreswechsels:



Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv