Dácil in La Laguna Teneriffa

Am gestriges Dienstag wurde das Gebäude Dácil an der Carretera General von Bajamar nach Punta del Hidalgo in der Gemeinde La Laguna von der Gemeindeverwaltung kurzfristig geräumt …

In dem Gebäude mit 28 Wohnungen leben derzeit sechs Familien. Außerdem sind dort verschiedene Geschäftsräume untergebracht.

Laut Information der Gemeindeverwaltung besteht Einsturzgefahr, was die sofortige Räumung notwendig machte. Es sei unmöglich, auch nur vorübergehend minimale und akzeptable Sicherheitsbedingungen für Menschen und Güter zu gewährleisten.

Laut lokaler Medien habe sich der Bürgermeister Luis Yeray Gutierrez mit dem Sozialrat Rubens Ascanio darauf geeinigt, dass am heutigen Mittwoch Spezialisten bei Bedarf Familien unterstützen würden, die ihre Wohnung verlassen müssten.

Der Stadtrat für Raumordnung von La Laguna, Santiago Perez, habe erklärt, dass dieser Entscheidung ein vor fast zehn Jahren von der Eigentümergemeinschaft eingereichter Antrag zur Sanierung einiger der Stützen des Gebäudes vorausgehe, der aber nie umgesetzt worden sei.

Die Eigentümergemeinschaft habe kürzlich versucht, die Ausführung dieser Arbeiten zu reaktivieren, obwohl der Zeitraum für die erteilte Genehmigung bereits abgelaufen sei.

Nach einer neuen Untersuchung für die Inspektions- und Zertifizierungsdienste sei aber ein solchen Grad der Verschlechterung festgestellt worden, dass die Möglichkeit eines Einsturzes des Gebäudes nicht ausgeschlossen werden könne.

Deshalb sei diese vorgeschriebene Vorsichtsmaßnahme getroffen worden.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv