Schnee auf dem Teide

Auch wenn sich der Herbst offiziell noch nicht verabschiedet hat, zog es am heutigen Sonntag Hunderte auf Teneriffa in den Teide-Nationalpark, um mit dem ersten Schnee dieser Saison in Berührung zu kommen …

Einige machten sich bereits nach dem Abzug des Unwetters und der Freigabe der Straßen auf den Weg, andere nutzten den freien Sonntag, um Schnee und Sonne zugleich zu genießen. Allerdings war der Blick von ganz oben nicht möglich, weil sowohl die Teide-Seilbahn als auch die Wanderwege dorthin aus Sicherheitsgründen geschlossen waren.

Inzwischen hat die Sonne die weiße Pracht schon weitgehend aufgelöst, aber am Teide-Gipfel sind noch Spuren zu erkennen. Da auch am Montag in großer Höhe überwiegend Sonne erwartet wird, dürfte dann auch das erste Schnee-Intermezzo schnell beendet sein.

Wolken werden allerdings im Nordosten erwartet, die dort in den Morgenstunden etwas Regen mitbringen können. Ansonsten soll es am Montag auf Teneriffa überwiegend klar oder leicht bewölkt sein.

Während an den Küsten kaum mit Temperaturänderungen zu rechnen ist, kann das Thermometer in den höheren Lagen wieder etwas höhere Werte anzeigen. Für winterliche Aussichten gibt es momentan keine Anzeichen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv