Surfer an der Küste El Médanos

Nachdem die Wetterwarnungen der letzten Woche der Vergangenheit angehören, locken der immer noch kräftige Wind und die ungetrübte Sonne die Surfer auch an die Küste von El Médano im Süden Teneriffas …

Der Wind soll im Laufe des Tages noch zunehmen und auch am Sonntag noch anhalten. Die besten Bedingungen, um diesen beliebten Wassersport auszuüben.

Teils kräftig soll der Wind auch in den Gipfeln Teneriffas blasen. Dabei können die Höchsttemperaturen auch am Samstag wieder etwas ansteigen. Die Freunde der großen Höhe müssen zumindest auch heute noch auf eine Fahrt mit der Teide-Seilbahn verzichten. Auch für die Wanderung auf den höchsten aller Gipfel Spaniens sind die Wege noch gesperrt. Dafür liegen derzeit keine Hinweise auf Zugangsprobleme über die Straßen zum Teide-Nationalpark vor.

Mehr Wolken und gelegentlicher Regen werden im Norden und Nordosten Teneriffas sowohl am Samstag als auch am Sonntag erwartet. Dagegen wird der Zuckerhut des Teide im Laufe des Samstags im weitgehend ungetrübten Sonnenschein wieder abschmelzen, wodurch auch der Zugang zu den dortigen Wanderwegen wieder erwartet werden kann.

Temperaturen über 20 °C wird es wohl nur im Süden Teneriffas geben. So wurden in Alcalá gegen 14 Uhr 24,3 °C bei wechselnder Bewölkung gemessen. 20 °C wurden um die genannte Zeit an der Küste Aricos und in Las Galletas nur leicht überschritten. Allerdings zeigte sich auch die Inselhauptstadt Santa Cruz gegen Mittag bei 21 °C im Sonnenschein.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv