Wetter Kanaren Anfang Dezember

Das Schlechtwettergebiet Dana, das derzeit im Mittelmeerbereich wirksam ist, soll in den nächsten Tagen, vor allem am Donnerstag und Freitag, auch das Wetter auf den Kanarischen Inseln beeinflussen …

Bereits am heutigen Dienstag ziehen vor allem im Norden der bergigen Inseln sowie im Südosten Teneriffas Wolken auf, die leichten Regen mit sich bringen können, der in der ersten Tageshälfte örtlich auch etwas kräftiger sein kann. Aber auch in den übrigen Gebieten muss mit Wolken gerechnet werden und schwacher Niederschlag ist, vor allem auf Lanzarote und Fuerteventura, nicht auszuschließen.

Am Mittwoch wird auf Lanzarote und Fuerteventura mit wechselnder Bewölkung und leichten Regenfällen gerechnet. Im Norden der bergigen Inseln und im Südosten Teneriffas sollen Wolken mit leichtem Niederschlag vorherrschen, wobei die Regenfälle am Nachmittag örtlich stärker sein können. In den anderen Gebieten wird wechselnde Bewölkung erwartet, wobei leichter Regen wenig wahrscheinlich ist.

Die Temperaturen werden sich nur wenig ändern, können aber leicht zurückgehen. Dafür wird der Wind zunehmen. In den Gipfeln des Teide wird bereits am Mittwoch mit Böen von 60 bis 70 km/h gerechnet, Wellen aus dem Norden sollen eine Höhe zwischen zwei und drei Metern erreichen. Wetterwarnungen liegen für die Kanarischen Inseln bisher aber nicht vor.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv