2017 10 12 Bandera

Mit Gesetz 18/1987 wurde der 12. Oktober zum Nationalfeiertag Spaniens erklärt. Davor wurde am gleichen Datum der „Día de Hispanidad“, der Tag der spanischsprachigen Welt, gefeiert, bezogen auf die Ankunft Christopher Kolumbus’ in der Neuen Welt am 12. Oktober 1492. In den USA wird dieser Tag deshalb als Columbus Day bezeichnet. In einigen Ländern Lateinamerikas wird er als „Día de la Raza“ traditionell noch heute begangen, auch wenn diese nicht mehr unter spanischer Kolonialherrschaft stehen. Da die Kanarischen Inseln, im Gegensatz zu den meisten anderen ehemaligen Kolonien, zum spanischen Staatsgebiet erklärt wurden, wird jetzt auch hier die „Fiesta Nacional de España“ gefeiert.