Rettungsdienst Lanzarote und Fuerteventura

Am heutigen Donnerstag meldete der kanarische Rettungsdienst zwei schwere Stürze von Kindern auf Lanzarote und Fuerteventura aus Wohnungen auf die öffentliche Straße …

Gegen 11 Uhr stürzte ein zweijähriges Kind aus dem dritten Stockwerk eines Hauses in der Calle Ingeniero Paz Peraza in der Inselhauptstadt Arrecife (Lanzarote) auf die Straße.

Während der medizinischen Erstversorgung befand sich der Junge nach einem Herz-Kreislauf-Stillstand und mehrerer Verletzungen in einem kritischen Zustand. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Hospital Doctor José Molina Orosa gebracht.

Acht Stunden später, gegen 19 Uhr, stürzte ein siebenjähriger Junge von einem Balkon in der Calle Los Pedruscos in der Gemeinde La Oliva (Fuerteventura) etwa drei Meter tief auf die öffentliche Straße.

Zum Zeitpunkt der medizinischen Erstversorgung wies der Junge aber nur mittlere Verletzungen an den Beinen auf. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Hospital General de Fuerteventura gebracht.



Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv