Migranten am Strand von El Médano Teneriffa

Am gestrigen Montag kamen am Nachmittag 28 Personen an Bord eines Bootes an der Küste von El Médano (Gemeinde Granadilla) an …

Nach Berichten örtlicher Medien waren darunter sechs Minderjährige. Offizielle Angaben zur genauen Herkunft des Bootes und wie lange es unterwegs war, liegen noch nicht vor.

Die Patera soll zuerst etwa 200 Meter vor der Playa del Cabezo und dann gegen 14 Uhr an der Playa de Los Balos (beide in El Médano) gesichtet worden sein. Daraufhin wurden die für solche Fälle zuständigen Dienste alarmiert.

Dazu gehörten die Guardia Civil und die lokale Polizei sowie Mitarbeiter des örtlichen Gesundheitszentrums, des Kanarischen Rettungsdienstes (SUC) und des Roten Kreuzes, die für die medizinische Versorgung der mit dem Boot eingetroffenen Migranten zuständig sind. Allerdings musste keiner der Angekommenen in ein Gesundheitszentrum eingewiesen werden.

Bereits am vergangenen Donnerstagmorgen war ein leeres Boot an der Küste von El Médano von der Polizei aufgefunden worden. Danach wurden sechs Männer, die aus der Süd-Sahara stammen, lokalisiert und an die Rettungsdienste übergeben.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv