Kampagne zur Adoption von Haustieren

Der Bereich Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei der Inselregierung Teneriffas hat vor dem Beginn der Weihnachtszeit eine Kampagne gestartet, um das Bewusstsein für den Tierschutz zu schärfen und die Annahme von Haustieren zu fördern …

Neben der höheren Bewertung der Adoption eines Haustieres gegenüber dem Kauf eines Lebensbegleiters, zielt diese Initiative auch darauf ab, die Arbeit von Tierheimen und Organisationen sichtbar zu machen.

Zugleich soll die Freiwilligenarbeit zahlreicher anonymer Menschen gewürdigt werden, die dazu beitragen, Haustiere zu pflegen, zu schützen und solche aufzufinden, die aus verschiedenen Gründen verlassen wurden.

Angesichts des zunehmenden Aussetzens von Haustieren auf der Insel soll die Bevölkerung dazu sensibilisiert werden.

„Diese Aktion ist nicht als isolierte Kampagne gedacht. Die Zahl der Aussetzungen ist besorgniserregend  und die Bürger sollten alle möglichen Informationen haben, um zu wissen, wie und wo sie ihre Freunde adoptieren können. Sie müssen sich auch ihrer Handlungen bewusst werden, wenn sie nicht mehr an dem von ihnen gekauften Haustier interessiert sind“, sagte Javier Parrilla, der diese Initiative im Salón Noble des Cabildo de Tenerife präsentierte.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv