Motorradunfall Teide-Nationalpark Teneriffa

Am Mittwoch wurde gegen Mittag ein Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw im Teide-Nationalpark schwer verletzt …

Nach Information des kanarischen Rettungsdienstes 1-1-2 ereignete sich der Unfall gegen 13.15 Uhr auf der TF-24 an der Kreuzung zum Observatorium Izaña (Gemeinde Fasnia).

Als Folge des Aufpralls wurde der 60-jährige Motorradfahrer schwer verletzt. Bei der Erstversorgung durch das medizinische Rettungspersonal wurden mehrere schwere Verletzungen festgestellt, sodass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam.

Die Polizei und Personal des Nationalparks bereiteten die Landung vor. Nach den Maßnahmen der Erstenhilfe brachte das medizinische Personal den Verletzten zum Hubschrauber, der ihn zum Hospital Universitario Nuestra Señora de la Candelaria nach Santa Cruz flog.

Die Guardia Civil leitete eine entsprechende Untersuchung zum Unfallhergang ein.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv