Exposaldo 2019 Teneriffa

Vom 13. bis 17. November findet auf dem Messegelände Teneriffa die 23. Ausgabe von Exposaldo statt, der größten Veranstaltung auf den Kanarischen Inseln, die sich dem Verkauf von Liquidationsprodukten, Angeboten, Schlussauktionen und Bilanzen widmet …

Insgesamt 120 Unternehmen und 180 Stände auf 14.000 Quadratmetern werden Tausende von Produkten zu günstigsten Preisen anbieten. Neu ist, dass in diesem Jahr mehr als 40.000 biologisch abbaubare Beutel verteilt werden sollen.

Zu diesem kommerziellen Engagement gehören, wie in den Vorjahren, der Gebrauchtfahrzeugmarkt, die Sonderwirtschaftszone, die Motorradbox und der Bereich „Caravan“ auf der Terrasse der großen Messehalle von Santa Cruz.

Die Rätin für Beschäftigung, sozioökonomische Entwicklung und Außenbeziehungen der Inselregierung Teneriffas, Carmen Luz Baso, bekräftigt in einer gestrigen Veröffentlichung, dass diese neue Ausgabe von Exposaldo das Engagement der Inselregierung festige, einen Raum anzubieten, in dem Unternehmen die Möglichkeit hätten, Tausende von Produkten zu sehr günstigen Preisen für Besucher zu verkaufen und so einen gegenseitigen Nutzen zwischen Handel und Verbraucher zu schaffen.

In diesem Zusammenhang betont Baso, dass ein weiteres Ziel dieser Messe darin bestehe, den Abbau der Bestände in den Geschäften zu fördern und so den Start der Weihnachts-Kampagne zu erleichtern. Dass Flächen in den Geschäften freigemacht werden, sei auch eine Liquiditätsspritze für den Monat Dezember.

Biologisch abbaubare Beutel

Eine der Neuerungen dieser Ausgabe von Exposaldo werde die Verteilung des „100% biologisch abbaubaren Beutels“ sein, was der Strategie des Ministeriums für nachhaltige Entwicklung und Bekämpfung des Klimawandels in Abstimmung mit dem Bereich sozioökonomischen Entwicklung der Insel entspreche.

Der Beutel, der ein ähnliches Design wie die früheren Ausgaben aufweise, bestehe vollständig aus pflanzlicher Stärke und anderen natürlichen Extrakten, enthalte daher keine Kunststoffe oder toxischen Substanzen, wodurch er durch die natürliche Wirkung von Mikroorganismen der Erde zersetzt werden könne. Dies sei für Pflanzen, Tiere, Menschen und die Umwelt unbedenklich und entspräche der Richtlinie 13432 der Europäischen Union.

In diesem Zusammenhang bemerkte Baso dazu, dass derzeit weltweit etwa 1.000.000 Beutel pro Minute oder 500 Milliarden Plastikbeutel pro Jahr verwendet würden. Das habe unter anderem die Verschmutzung der Ozeane und den Tod von Tausenden von Meerestieren zur Folge. Auf der Exposaldo könnten ihrer Meinung nach mehr als 40.000 biologisch abbaubare Beutel verteilt werden.

Eintrittspreis 1 Euro

Ein weiteres Jahr kostet der Eintritt zu Exposaldo 1 Euro. Die Veranstaltung ist vom 13. bis 17. November jeweils von 11 bis 21 Uhr im Messegelände von Santa Cruz geöffnet.

Mehr als 120 Unternehmen werden mit 180 Ständen auf 14.000 Quadratmetern auf der Messe anwesend sein. Die Besucher können unter anderem auf Bereiche wie Textilien, Accessoires, Schuhe, Elektrogeräte, Eisenwaren, Möbel, Haushaltswaren, Dekoration, Spielzeug, Motorräder und Gebrauchtfahrzeuge zugreifen, die Tausende von Produkten zu reduzierten Preisen anbieten.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv