Als gestern gegen Mittag eine 65-jährige Frau in ihrer Wohnung in Santa Cruz in der Calle Princesa Guacimara tot aufgefunden worden war, wurde die Nationalpolizei benachrichtigt. Nach Medieninformationen war die Frau am Kopf verletzt. Bisherige Untersuchungen sollen aber darauf hindeuten, dass diese Verletzung durch einen Sturz ohne Fremdverschulden entstanden ist. In der Wohnung des Opfers soll auch der 40-jährige Sohn wohnen. Die Untersuchungen der Polizei laufen noch.