Brand im Waldgebiet von La Montañeta

Am gestrigen Montag wurde gegen 22 Uhr ein Brand im Waldgebiet von La Montañeta (Gemeinde El Rosario) gemeldet, der am heutigen Dienstag gelöscht werden konnte …

Laut eines Berichtes der Feuerwehr von Teneriffa kamen Einsatzkräfte der Parks aus La Laguna, Santa Cruz und La Orotava sowie Freiwillige Feuerwehr aus La Laguna und Tegueste zum Einsatz.

Demnach ereignete sich der Waldbrand in der Gegend von La Montañeta neben den Kommunikationstürmen in einem schwer zugänglichen Gebiet. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte er ein Ausmaß von 200 Metern und breitete sich durch den kräftigen Wind schnell aus.

Das Feuer begann in einem Stoppelfeld und zog dann in den Wald, wodurch zwei sehr aktive Fronten entstanden. Die Feuerwehrleute löschten das Feuer von zwei verschiedenen Punkten aus. Einerseits griffen sie von oben, neben den Türmen, und andererseits von der Calle Vista la Huerta aus an, um das Wohngebiet zu schützen.

Während der Löscharbeiten drehte sich der Wind und es begann zu regnen. Die Feuerwehrleute setzten nach dem Löschen die Kühlarbeiten bis zur Ankunft der Waldbrigaden fort, die für die Durchführung von Präventionsaufgaben zuständig sind.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv