Im Gespräche mit TUI

Die Ministerin für Tourismus, Industrie und Handel der Regierung der Kanarischen Inseln, Yaiza Castilla, traf sich am gestrigen Freitag in Madrid mit Vertretern der TUI, um die Pläne der Gruppe für das kommende Jahr bezüglich der Inseln zu besprechen …

Bei dem Treffen, das auf Initiative der Kanarischen Inseln stattfand, wollte die Ministerin laut einer Information der Kanarenregierung die Prognosen und Pläne der Gruppe für 2020 aus erster Hand erfahren, um die von Thomas Cook hinterlassene Lücke zu schließen.

In diesem Sinne haben die Vertreter der TUI der kanarischen Delegation die Prognose vorgelegt, dass sie über zwei Millionen zusätzlicher Sitzplätze für den westlichen Mittelmeerraum verfügen werden, zu denen die Balearen, die Türkei, Griechenland und die Kanarischen Inseln gerechnet werden. Davon könnten etwa 20 Prozent auf die Kanarischen Inseln entfallen. Es wurde jedoch darauf hingewiesen, dass die Zahlen an unterschiedliche Marktbedingungen gebunden seien.

Die Ministerin erklärte ihrerseits, dass die Inseln ein qualitativ hochwertiges Hotelangebot und eine große Anzahl von Touristen hätten, die auf den Archipel reisen möchten. Deshalb hoffe sie, dass TUI die Plätze für die Kanarischen Inseln erhöhen werde.

Beide Parteien vereinbarten in wenigen Wochen ein neues Treffen im Rahmen des World Travel Market in London. Bei dem gestrigen Gespräch wurde Yaiza Castilla vom Präsidenten der Vereinigung der Hotel- und Tourismusunternehmer von Santa Cruz de Tenerife (Ashotel), Jorge Marichal, und dem Geschäftsführer von Promotur Turismo de Canarias, María Méndez, begleitet.

TUI ist der wichtigste Reiseveranstalter auf den Kanarischen Inseln und derjenige, der die meisten Touristen von den europäischen Märkten hierher bringt. Die in Deutschland ansässige Gruppe ist ein Mischkonzern, der neben einem Hotel- und Kreuzfahrtbereich aus sechs Fluggesellschaften und mehreren Reiseveranstaltern besteht.

Im Jahr 2018 transportierten die verschiedenen Fluggesellschaften der TUI insgesamt 2.697.738 Touristen aus Deutschland, Belgien, den Niederlanden und den nordischen Ländern auf die Kanarischen Inseln.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv