Arbeitslosigkeit Kanarische Inseln

Im Gegensatz zum allgemeinen Anstieg der Erwerbstätigkeit in Spanien, ist diese auf den Kanarischen Inseln im letzten Jahr um 18.100 Personen und allein im dritten Quartal dieses Jahres um 8.500 zurückgegangen …

Laut der heutigen Zahlen des spanischen Institito Nacional de Estatística (INE) waren im letzten Quartal nur Andalusien (-35.000) und das Baskenland (-15.100) noch stärker von Rückgängen betroffen. Auf das Jahr bezogen nehmen aber die Kanaren eine einsame negative Spitze ein, der Asturien mit 8.300 Rückgängen in weitem Abstand folgt.

Die Kanarischen Inseln verzeichneten mit 21,19 Prozent der Bevölkerung die zweithöchste Arbeitslosenquote Spaniens. Nach Geschlechtern gegliedert, stieg die Arbeitslosenquote auf den Inseln auf 18,77 Prozent der männlichen Bevölkerung und auf 23,96 Prozent der weiblichen Bevölkerung.

Die Daten für das dritte Quartal zeigen, dass die Kanarischen Inseln 239.600 Arbeitslose haben, das sind 0,14 Prozent mehr als im Vorquartal und 7,78 Prozent mehr als die im gleichen Zeitraum des Vorjahres.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv