Freizeitanlage am Strand von Vallehermoso

Die Regierung der Kanarischen Inseln stellt über das Ministerium für Tourismus, Industrie und Handel 275.000 Euro für den Bau einer Freizeitanlage am Strand von Vallehermoso bereit …

Die Ministerin Yaiza Castilla unterzeichnete am heutigen Mittwoch nach einer Information der Kanarenregierung den Auftrag für das Projekt im Rahmen des Strategischen Plans für Zuschüsse 2019-2021 für Kommunen und ihre autonomen Behörden.

Dieser Zuschuss, der 99,75 Prozent der Gesamtkosten des Projekts ausmacht, ist für eine Freizeitanlage in der Nähe des Meeresparks Vallehermoso bestimmt. Geplant sind der Bau einer Mauer, die Oberflächengestaltung des betreffenden Geländes, die Installation von selbstreinigenden Toiletten, die Kaltwasserversorgung, die Installation der Beleuchtung sowie ein Gehweg und eine Feuerstelle.

Die Ministerin betonte, dass mit dieser Investition das Aussehen der gesamten Umgebung verbessert werde. Hiermit könne die Gemeinde in einer neuen Art und Weise genossen werden, was sowohl die Anwohner als auch Touristen anziehen werde.

Die Frist für die Ausführung und Begründung der Arbeiten endet im Dezember 2020.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv