Motorradunfälle auf den Kanaren

Der kanarische Rettungsdienst berichtete am gestrigen Donnerstag von einem tödlichen und von weiteren Motorradunfällen mit Verletzten auf den Kanarischen Inseln …

Gegen 18.30 Uhr stürzte ein Motorradfahrer auf Gran Canaria auf der GC-550 in der Gemeinde Santa Lucía de Tirajana und fiel danach etwa sieben Meter in die Tiefe. Der medizinische Rettungsdienst konnte beim Eintreffen am Unfallort nur noch den Tod des Mannes bescheinigen.

Etwa zur gleichen Zeit kollidierte auf La Palma auf der LP-3 in der Gemeinde El Paso ein Motorrad mit einem Auto. Der 46-jährige Motorradfahrer erlitt mehrere Verletzungen und wurde mit einem Krankenwagen ins Hospital General de La Palma überführt.

Auf Teneriffa stieß auf der Autobahn TF-1 in der Gemeinde Arona gegen 15.30 Uhr ein Motorrad mit einem Lkw zusammen. Der am Schlüsselbein verletzte 26-jährige Motorradfahrer wurde mit einem Krankenwagen ins Hospiten Sur gebracht.

In allen drei Fällen nahm die Guardia Civil entsprechende Untersuchungen auf.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv