Distelfalter Vanesa de los cardos

In etwa zwei Wochen werden die Schmetterlinge nach einem Zwischenaufenthalt auf den Kanaren ihre Reise nach Afrika fortsetzen …

Die zahlreichen Exemplare der Vanesa de los cardos (Distelfalter), die gegenwärtig auf den Inseln zu sehen sind, befinden sich laut eines Berichts des kanarischen Fernsehsenders RTVC gerade auf einer Reise zwischen den Kontinenten.

Danach legen sie circa 12.000 Kilometer zwischen Nordeuropa und ihrem Zielgebiet südlich der Sahara zurück. Die Kanarischen Inseln bilden dabei einen Ruhepunkt bei ihrer Flucht aus der Kälte in die wärmere Region.

Dadurch sind gegenwärtig zahlreiche Schmetterlinge dieser Art auf den Straßen und in den Parks des Archipels zu sehen. Sie erreichen eine Flügelspanne von 45 bis 60 Millimetern. Man findet sie vor allem an Orten, an denen es Distelgewächse gibt.

Während ihrer Wanderungen können die bunten Falter lange Strecken zurücklegen. Dabei lassen sie sich vom Wind tragen.


Die aktuellsten News:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv