Hitzewarnung Kanaren Wetterdienst

Auch wenn der Herbst auf der nördlichen Halbkugel bereits begonnen hat, so erinnern diese Tage doch eher an den Hochsommer …

Der kalendarische Herbstbeginn wurde am 23. September verzeichnet, der meteorologische sogar schon am Ersten des Monats. In Mitteleuropa ist das auch bereits zu spüren, auf den Kanarischen Inseln wird man noch einmal an den Sommer erinnert.

Auch wenn das nicht außergewöhnlich ist – auf den Kanaren kann man das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen erwarten –, so sollte man doch die aktuelle Gesundheitswarnung der kanarischen Regierung und die Waldbrandgefahren auf den westlichen Inseln und Gran Canaria nicht unterschätzen.

Während der spanische Wetterdienst AEMET für den Wochenanfang nur auf den östlichen Inseln Warnstufe Gelb wegen hoher Temperaturen angesagt hat, soll diese am ersten Tag des neuen Monats auch für die übrigen Inseln der Kanaren gelten. Allerdings nur für eine kurze Episode, denn für Mittwoch ist die Warnstufe des Wetterdienstes – zumindest bis zur Stunde – bereits wieder abgesetzt.

Allerdings soll sich der Calima noch einige Tage halten, auch wenn sich die dickste Staubschicht nach bisheriger Prognose wohl eher südlich der Kanarischen Inseln in den Atlantik absetzt.

2019 09 30 Calima Kanaren Kanarische Inseln


Die aktuellsten News: