Die Bürgermeister der Gemeinden des Nordens von Teneriffa, wo  eine spezielle Fahrspur für Busse und Fahrzeuge mit hoher Auslastung (VAO) an der TF-5 geplant ist, verfolgen ein gemeinsames Ziel: die Warteschlangen auf der Autobahn so schnell wie möglich zu beenden. Alle sind der Meinung, dass die beste und praktikabelste Alternative, die Schaffung einer Fahrspur wäre, die einen Vorteil bringe und den öffentlichen Verkehr fördere. Obwohl ein konkretes technisches Projekt noch fehlt, sind die betroffenen Gemeinden bereit, zusammenzuarbeiten, damit die Bus-Vao-Gasse die jahrzehntealten Warteschlangen beenden können. Die neue Gasse würde in La Orotava beginnen und bis nach Santa Cruz führen.