Hurrikan Lorenzo

Der Hurrikane Lorenzo wird sich nicht den Kanarischen Inseln nähern, es wird aber mit einem Temperaturanstieg am Wochenende gerechnet …

Nach Meldung des spanischen Wetterdienstes AEMET bewegt sich der Hurrikane Lorenzo, der sich auf dem Atlantik herausgebildet hat, in Richtung Norden. Nach den bisherigen Berechnungen könnte er am Dienstag die Azoren erreichen, ohne dass Beeinträchtigungen erwartet werden.

Dafür sagt AEMET für die Kanarischen Inseln einen Aufwärtstrend bei den Temperaturen voraus. Es wird mit mehr als 30 °C gerechnet.

Mit Blick auf das Wochenende soll der Temperaturanstieg allmählich erfolgen, am bemerkenswertesten am Sonntag.

Einige niedrige Wolken werden im Norden vor allem in den Morgen- und den Abendstunden erwartet. In den frühen Morgenstunden kann es am Samstag im Nordosten La Palmas auch zu leichtem Niederschlag kommen.

Ansonsten muss mit wechselnden hohen Wolken oder klarem Himmel gerechnet werden, vor allem am Sonntag. Dann wird auch auf den Gipfeln Teneriffas allerdings auch starker Südwestwind erwartet.

Zu Wochenbeginn soll sich der Temperaturanstieg fortsetzen.

Letzte Meldungen und Nachrichten:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv