Abriss der Casa Los Bethencourt

Am gestrigen Montag wurde gegen 11.30 Uhr mit dem Abriss der Casa Los Bethencourt in Los Cristianos begonnen …

Der Inselrat für Umwelt und Nachhaltigkeit, José Luis Gómez, erklärte dazu, dass mit dieser Maßnahme der Plan zur Verbesserung der Küste für die Wiederherstellung der Umwelt in der Bucht von Los Cristianos und ihre Rückkehr zur öffentlichen Nutzung weiter vorangetrieben werde.

Laut einer Information der Gemeindeverwaltung von Arona sehe dieses Abbruchprojekt den Abriss des bestehenden Gebäudes und vor allem die Wiederherstellung der ehemaligen Düne vor, auf der dieses Haus gebaut wurde und die sich derzeit in einem traurigen Zustand befinde. Diese Enklave gelte als geologisches Juwel der Vergangenheit, das das Ergebnis eines phreatomagmatischen Ausbruchs an der Küste der Gemeinde Arona ist. Nach dem Abriss werde der ursprüngliche Küstenstreifen wieder entstehen und es werde die Wiederherstellung des öffentlichen Raums des Regenerationsprojekts der Playa de Los Tarajales fortgesetzt.

Der Bürgermeister von Arona, José Julián Mena, bemerkte dazu, dass die Erneuerung des Strandes von Los Tarajales und die Reform seiner Promenade eine der Prioritäten dieses Unternehmens sei. Hier handele es sich um einen Bereich mit viel Potenzial, der sich in einem Zustand der völligen Verlassenheit befände. Diese Bucht liege zwischen dem Hafen von Los Cristianos und dem Naturdenkmal des Berges Guaza. Auch daraus ergebe sich die Pflicht, die natürlichen Werte dieses Küstenstreifens wiederherzustellen und den Strandnutzern die besten Bedingungen für Wasserqualität, Abwasserentsorgung und Umweltdienstleistungen zurückzugeben.

2019 09 24 Casa Los Bethencourt

Die Casa Los Bethencourt war in den letzten Jahren nicht gerade das Schmuckstück von Los Cristianos. | Bild-Quelle: Ayuntamiento de Arona



Letzte Meldungen: