Rettung Gran Canara Las Palmas

Am Montagmittag stürzte ein Mann in Las Palmas aus dem fünften Stock eines Wohnhauses in den Innenhof …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes ging der Notruf gegen 13.40 Uhr ein. Es wurde um Gesundheitshilfe für einen Mann gebeten, der in der Urbanización Las Torres der Inselhauptstadt aus dem fünften Stock in den Innenhof des Gebäudes gefallen war.

Feuerwehrleute aus Las Palmas de Gran Canaria nahmen den Betroffenen auf und transportierten ihn zum Krankenwagen.

Zum Zeitpunkt der Erstversorgung des 46-Jährigen wurden bei ihm mehrere schwere Verletzungen festgestellt. Nach der Stabilisierung wurde er mit einem Rettungswagen ins Hospital Universitario de Gran Canaria Dr. Negrín überführt.

Während die Policía Local die Einsatzkräfte unterstützte, leitete die Policía Nacional die Untersuchung zum Unfallhergang ein, der nach bisherigen Erkenntnissen zu den Sturzverletzungen geführt haben soll.



Letzte Meldungen: