Rettung Candelaria

Am Freitagnachmittag hatte ein Mann beim Baden im Meer einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten und konnte durch Reanimation wieder zum Leben erweckt werden …

Nach Meldung des kanarischen Rettungsdienstes 112 ging gegen 17.30 Uhr ein Notruf ein, wonach an der Playa El Chovito in der Gemeinde Candelaria eine Person mit Anzeichen des Ertrinkens aus dem Meer gerettet wurde und medizinische Hilfe benötigt.

Die koordinierende Krankenschwester im Operationssaal des Rettungsdienstes gab den Alarmierenden telefonisch Anweisungen, um der betroffenen Person Erste Hilfe zu leisten. Dabei wurde festgestellt, das der 55-jährige Mann bereits einen Herz-Kreislauf-Stillstand hatte.

Mit Unterstützung der Policía Local von Candelaria und anderen Personen am Strand wurden daraufhin grundlegende Reanimationsversuche unternommen.

Nach Eintreffen des medizinischen Rettungsdienstes konnte der Mann durch fortgeschrittene Reanimationstechnik wieder zum Leben erweckt werden. Nach der Stabilisierung wurde er in kritischem Zustand mit einem Rettungswagen ins Hospital Universitario Nuestra Señora nach Santa Cruz überführt.



Letzte Meldungen:



News Archiv

Hier finden Sie alle News, die im Portal Teneriffa-heute.net veröffentlicht wurden. Sie können nach Begriffen suchen oder die Artikel-Liste durchgehen: News-Archiv