2017 10 08 Planzenschutzmittel

Die unsachgemäße Verwendung von Pflanzenschutzmitteln und die unkontrollierte Entsorgung von Leergut können negative Folgen nicht nur für die Umwelt, sondern auch für die Gesundheit der Landwirte und ihrer Familien haben. In den letzten Jahren sind viele Pflanzenschutzmittel vom Markt genommen worden und die Landwirte lagern sie noch immer auf ihren Höfen und warten auf eine sichere Entsorgung. Dabei handelt es sich sowohl um ganze Behälter mit Pestiziden, die zurückgezogen wurden oder abgelaufen sind, als auch um offene Behälter mit Produktrückständen.
Mit einer Initiative des Cabildo soll es den Landwirten ermöglicht werden, diese Art von Abfällen in bestimmten Sammelgebieten im Gebiet der Metropole sowie im Norden und Süden der Insel anonym und kostenlos zu deponieren. Die Sammelaktion wird in drei Phasen organisiert, um die verschiedenen Gebiete der Insel abzudecken.